Wirklich günstig sind nur die ca. 12,5 kg schweren Good delivery goldabrren zu erwerben. Bei deren Betrachtung kommen die wenigsten um die Faszination Gold herum.

Faszination Gold

Faszination Gold – Start der Beitragsreihe mit Tipps und Tricks rund um den Goldkauf

Faszination Gold: Seitdem die Menschen vor zirka 5000 Jahren das erste Mal Gold in Ihren Händen hielten, wird mit

Wirklich günstig sind nur die ca. 12,5 kg schweren Good delivery goldabrren zu erwerben. Bei deren Betrachtung kommen die wenigsten um die Faszination Gold herum.

Bei näherer Betrachtung eines ca. 12,5 kg schweren Good delivery Goldbarrens kommt man um die Faszination Gold nicht herum. Wirklich günstig kann man auch online nur diese Goldbarren kaufen. Wie das auch ohne ein Kapital von ca. 450.000,-€ oder gar einem Kredit geht, verrate ich Ihnen in einem weiteren Artikel.

diesem Edelmetall immer ein bestimmter Wert verbunden. In unzähligen Krisen hat Gold die Kaufkraft des Kapitals seiner Eigentümer geschützt. Die Währung Gold hat Kriege und Währungsreformen überstanden. Als Krisenwährung hat Gold sogar meist seinen Wert gesteigert.
Gold und Immobilien (das Betongold) schützen als Sachwerte seit jeher gegen Inflation.
Trotzdem kann man heute immer noch eine Spaltung der Gesellschaft in Bezug auf eine Anlage in Gold beobachten. Während innerhalb  der oberen Mittelschicht und der Oberschicht eine Anlage in Gold zur Absicherung des eigenen Vermögens als ganz normal und unerlässlich angesehen wird, investieren die weniger Verdienenden immer noch hauptsächlich in Produkte wie Lebensversicherungen und Bausparverträge oder lassen ihr Geld gar auf dem Sparbuch vermodern. Dies kann gerade in Zeiten von Niedrig- und Negativzinsen fatale Folgen haben.
Die Annahme, Gold sei nur etwas für die Superreichen, ist in Hinsicht auf die Entwicklung von innovativen, neuen Finanzprodukten schlichtweg falsch.
Im ersten Teil der Beitragsreihe: ‘Faszination Gold’ werde ich neben den verschiedenen, in den Medien vertretenen Meinungen, vor allem auf den Zweck von physischem Gold in einem Anlageportfolio eingehen. Hierzu werden wir uns zu Anfang dieser kurzen Beitragsreihe mit den Begriffen ‚physisches Gold‘ und ‚Anlageportfolio‘ beschäftigen. Nach der Klärung dieser Begriffe, können wir in medias res gehen, und uns mit den verschiedenen Arten und Möglichkeiten beschäftigen, wie Sie in Gold investieren können. Auch wenn das Thema Gold an sich so umfangreich ist, dass es sich sicherlich nicht gänzlich in ein paar Beiträgen aufbereiten lässt, so hoffe ich doch, dass ich Ihnen mit dieser kurzen Zusammenfassung einen ersten Einblick in das Thema Gold als Anlageform geben kann, mit dem Sie in der Lage sind, sich eine für Sie geeignete Strategie zurechtzulegen oder zumindest die Aussagen von Beratern und Händlern bewerten können.

Falls Sie diese Beitragsreihe lieber vollständig oder in gedruckter Form lesen möchten, laden sie sich das aufbereitete Skript zu dieser Beitragsreihe als PDF-Dokument kostenlos herunter.

In Den Medien oft diskutiert – Die Faszination Gold hat zwei Gesichter

Zum Thema Anlage in Gold und Goldkauf findet man in den Medien Meinungen, die unterschiedlicher nicht sein können.
Während die einen auf Gold als Absicherung des Vermögens schwören, und in der Finanzpresse immer wieder getitelt wird, dass physisches Gold in jedes Anlageportfolio gehört (vgl. hierzu die google-Suche), sind die Anderen schlicht gegen eine Investition in Gold oder gar den online Goldhandel.
Bei genauerer Betrachtung liegt dies in den meisten Fällen jedoch an der Tatsache, dass der Handel mit Gold nicht in dem Umfang gesetzlichen Regelungen unterliegt, wie es bei Finanzprodukten der Fall ist. Denn Gold gilt als Handelsgut .So wurde auch schwarzen Schafen der Weg in den lukrativen Goldhandel geebnet.
Gold an der Börse, Zertifikate in Gold, Industrie und Schmelzgold, unterschiedliche Zertifizierungsstellen für physisches Gold und die Möglichkeit, Goldbarren auf die verschiedensten Arten und Weisen zu fälschen, haben sicherlich dazu geführt, dass einige Anleger den Überblick in diesem Angebots- Dschungel verloren haben. Hinzu kommt noch die Provisionsgier bei Beratern und Händlern.
Schwarze Schafe, die auf das schnelle Geld aus sind, gepaart mit Anlegern, die im Produktdschungel längst den Überblick verloren haben, sind dem Ruf von Gold als Versicherung gegen Kaufkraftverlust sicherlich nicht zuträglich. Umso wichtiger ist hier die professionelle Beratung durch einen Berater Ihres Vertrauens.
Hinzu kommt, dass die meisten Berater und Banken am Gold einfach nichts verdienen. Somit haben Sie kein Interesse, ihren Kunden diese Form der Absicherung anzubieten. Während es bei Lebensversicherungen und Bausparern oft hohe Abschluss- und Bestandsprovisionen gibt, und die Berater somit nicht nur beim Abschluss des Vertrages, sondern auch während der gesamten Laufzeit der Verträge hohe Provisionen kassieren, verdienen sie beim Verkauf von Gold nur einmal und dies auf Grund ihrer geringen Margen in einem Rahmen, der für die die entsprechenden Institute uninteressant ist. Hierzu in einem folgenden Beitrag zum Thema: ‘Gold kaufen’ etwas mehr unter dem der Rubrik: Wo Gold kaufen.
Vor allem sind wohl Missverständnisse und Fehlberatung bei der sinnvollen Verwendung, beziehungsweise bei dem Zweck, das Gold im Anlageportfolio erfüllt, der Grund, warum die breite Masse diese Form der Geldanlage noch nicht für sich entdeckt hat.

Nichts desto trotz ist und bleibt es unerlässlich Gold als Wertspeicher und Versicherung gegen Kaufkraftverlust des eigenen Vermögens zu kaufen. Ob man nun den Goldhandel online vollzieht oder beim Händler um die Ecke Gold kaufen sollte, ist ein Thema der folgenden Artikel.

 

Faszination Gold- Links zu Filmen auf YouTube:

 

 

 

Posted in Gold online kaufen - günstiger, schneller, Tagesgoldpreis unabhängig..